33. Pfälzer Weinfest in Landau an der Isar

Stadtpark
  • Feste und Märkte

Neuer Termin, neue Location! Gewohnte Qualität und traditionelle Weinfestatmosphäre.

Die pfälzische Weinkultur nach Bayern bringen und dabei Freunde treffen: Das ist die Idee des Pfälzer Weinfests, das seit mehr als 30 Jahren einmal im Jahr im niederbayerischen Landau an der Isar stattfindet. Nach 2-jähriger Pause findet die beliebte Veranstaltung, die von Landau in der Pfalz aus organisiert wird, in diesem Jahr endlich wieder statt. Vom 13. bis 15. Mai 2022 sind die Veranstaltungsgesellschaft Landau-Südliche Weinstraße und das Büro für Tourismus des pfälzischen Landaus zum 33. Pfälzer Weinfest in der Schwesterstadt zu Gast.

Am Freitag, 13. Mai um 16 Uhr eröffnen die beiden Bürgermeister Landaus, Matthias Kohlmayer (Erster Bürgermeister Landau an der Isar) und Thomas Hirsch (Oberbürgermeister Landau in der Pfalz) das große Pfälzer Weinfest in Bayern. Danach wird traditionell bei Pfälzer Wein, Speisen und Musik gefeiert.

Am 13. Mai werden von 16 bis 24 Uhr, am 14. Mai von 11 bis 24 Uhr und am 15. Mai von 11 bis 22 Uhr die Spezialitäten aus dem pfälzischen Landau angeboten.

An der Weinbar kredenzen in diesem Jahr das Weingut Eck aus Ilbesheim, das Weingut Johler aus Lustadt und das Wein- und Sektgut Thomas Wambsganß aus Landau-Dammheim ihre aktuellen Jahrgänge. Neben feinen Stilglasweinen darf auch die Pfälzer Weinschorle nicht fehlen. Diese wird traditionell im 0,5l-Pfälzer Schoppenglas getrunken.

Zudem erweitern Pfälzer Edelbrände und Liköre das vielfältige Genussangebot. Ebenfalls mit im Gepäck: Ganz viel Infomaterial über Landau und die Südliche Weinstraße, für alle Freundinnen und Freunde aus Bayern, die gerne mal Urlaub in der Südpfalz machen möchten.

Für Stimmung sorgen an allen Weinfesttagen pfälzische und bayrische Musikgruppen. Darunter die Stadtkapelle und die Musikschule aus Landau an der Isar, Juicy Vibes und die Pälzer Buwe.

Neben dem Termin gibt es eine weitere Neuerung beim Weinfest 2022. Gefeiert wird in diesem Jahr nicht mehr auf dem Marienplatz, sondern im Park an der Stadthalle.

Die „beiden Landaus“ sind seit den 1950er Jahren befreundet, als Landau an der Isar von einer Flutkatastrophe heimgesucht wurde und die Pfälzer Landauerinnen und Landauer spontan ihre Hilfe anboten. Das Pfälzer Weinfest, Zeugnis dieser besonderen Beziehung, entstammt einer Weinlaune: Beim Fest des Federweißen im Jahr 1987 wurde die Idee vom Nußdorfer Winzer Gustav Zimpelmann und dem damaligen Bürgermeister der Stadt Landau an der Isar, Jürgen Stadler, geboren. Seitdem genießt das Fest Kult-Charakter in der niederbayrischen Stadt.

Mehr Infos zum Weinfest und zu Landau in der Pfalz und der Südlichen Weinstrasse gibt es auf www.events-ld-suew.de/unterwegs und www.landau-tourismus.de.

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.